Land & Lecker

Glückliche Pferde im Münsterland: Zu Gast bei Annette Börger

Teil 5 von 6, wurde am 11.11.2019. ausgestrahlt. Wer die Folge verpasst hat, kann diese in der Mediathek vom WDR ansehen. Die Folge ist bis zum 11.11.2020 Verfügbar.

Das Foto wurde während der Dreharbeiten von der Fotografin Melanie Grande für den WDR gemacht.

Erfahrungsbericht Abäppelgerät von Tow and Collect


Nach längerer Suche nach einem geeignetem Gerät zum Abäppeln unserer Wiesen entschieden wir uns für das Abäppelgerät von Tow and Collect 1220. Dieses Gerät wird ohne separaten Motor betrieben. Der Antrieb erfolgt über die Räder und das reicht genügend zum Rotieren der Aufnahmebürsten. Das Gerät ist kompakt und lässt sich problemlos von Hand bewegen und anhängen. Als Zugfahrzeug dient uns ein kleiner Teleskoplader von Kramer.
Das Gerät nimmt angetrocknete Pferdeäpfel in einem Zug auf. Frische Pferdeäpfel werden bei zweimaligen Überfahren gut entfernt. Auch aus längerem Gras werden die Pferdeäpfel aufgenommen. Dafür muss der Haufen allerdings mehrmals angefahren werden.
Das Ergebnis ist bei schneller Fahrweise besserer als bei langsamer. Für ¼ ha Wiese brauche ich ca.½ Std. Arbeitszeit wenn auf der Fläche 14 Pferde laufen und ich jeden 2. Tag abäpple. Die Arbeitsersparnis gegenüber dem Abäppeln von Hand ist also enorm.
Das Entleeren des Gerätes ist normalerweise problemlos . Bei feuchter Witterung ist das Gras- Äppelgemisch jedoch schwer, und da zum Entleeren eine Kurbel von Hand betätigt werden muss, sollte man darauf achten, den Sammelbehälter nicht zu voll zu machen. Daher lieber öfter entleeren.
Auf Sandflächen ist der Einsatz des Abäppelgerätes von Tow and Collect nicht empfehlenswert, da mit den Pferdeäpfeln gleichzeitig der Sand aufgenommen wird. Auf Betonflächen ist das Ergebnis einigermaßen zufriedenstellend, allerdings nicht so gut wie bei handelsüblichen Kehrmaschinen.
Resümee:
Für uns ist dieses Gerät eine wertvolle Ergänzung.
Arbeitsmäßig würden wir es nicht schaffen, die Wiesen von Hand abzuäppeln.
Durch den Einsatz des Abäppelgerätes von Tow and Collect könnten wir die Entstehung von Geilstellen wesentlich reduzieren, haben also mehr wertvolles Gras für unsere Pferde zur Verfügung. In Zeiten von Futterknappheit rechnet sich das für uns.

Die Weidesaison hat begonnen!!!

  Gestern sind wir bei schönstem Wetter mit dem Anweiden angefangen.

   

Wochenendausflug

Vom 08.09.2018 bis zum 09.09.2018,

haben wir ein wunderschönes und abenteuerliches Wochenende auf dem Hof der Familie Laurenz in Gronau genossen.

Samstag morgen haben wir uns am Stall getroffen und sind gemeinsam mit Auto und Hänger freudig nach Gronau aufgebrochen. Familie Laurenz hat uns sehr herzlich aufgenommen. Die Verpflegung und Unterkunft war sehr schön. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt!

Nach dem Einchecken ging es dann sofort los zu unserem ersten Ausritt Richtung Driländersee. Von dort schlugen wir die Richtung Niederlande ein.

Wir haben ein paar schöne Stunden mit unseren Pferden in den Niederlanden verbracht und die breiten Sandwege zum galoppieren genutzt.

Dank eines netten Anwohners haben wir auch eine Wasserstelle gefunden wo wir mit unseren Pferden planschen konnten.

Klick aufs Bild bringt Sie zur Galerie!

Alles was das Reiter-Herz begehrt.

Abends gab es leckeres Essen und das ein oder ander Bierchen in geselliger Runde.

Am Sonntag nach dem Frühstück ging es dann direkt weiter zum zweiten Ausritt. Diesmal sind wir Deutschland geblieben und haben die Waldwege erkundet.

Abends sind wir dann erschöpft, aber glücklich Richtung Heimat gefahren.

Von Manu

2. HIT Aktivstall

Der zweite Bereich ist fertig.

Liegebereich

 

Kraftfutterstation

Gestern sind die ersten Pferde umgezogen.

Nach der ersten Erkundungstour, war schnell ruhe.

  

 

Deutsches Elitestuten Championat

Gestern hat unsere 3-jährige Ponystute Daidree,

an dem Deutschen Elitestuten Championat in Lienen

erfolgreich teilgenommen.

Wir freuens uns sehr, dass sie mit einem super Ergebnis den 7. Platz belegt hat.

Wenn ihr auf dem folgenden Link klickt, könnt ihr euch das Ergbenis ansehen.

https://www.equi-score.de/mod_lienen2018b/result02.pdf

Wir freuen uns auf die Westfalen Woche, wo Daidree an der Eliteschau teilnimmt.

 

 

Baubeginn

Diese Woche sind wir mit dem Bau des 2. HIT Aktivstalles angefangen.

Der Bereich wird auch wieder einen Kraftfutterautomaten erhalten, eine Heuraufe für die ad libitum Fütterung und einen überdachten Liegebereich.

Außerdem wird als besonderes Highlight eine Blockhütte zwischen beide Aktivstall Bereiche errichtet. Womit die Einsteller die Möglichkeit haben, das Verhalten in der Herde zu beobachten oder auch in geselliger Runde gemütlich zusammen sitzen können.

Wir halten euch über die Bauvortschritte auf dem Laufendem.

 

 

Andalusien fest im Blick

Wir freuen uns  Manuel Piruat Aparicio in der Zeit vom

 04. 11. – 09.11. 2018  (6 Tage)

auf unserem Hof begrüßen zu dürfen.

Wie bereits im Februar 2018 in unserem Blog geschrieben,

bietet er professionellen Reitunterricht:

  • Iberisch – klassische Dressur
  • Beritt
  • Freiarbeit/Arbeit an der Hand

Wir haben noch freie Plätze. Bei Interesse können sie „hier klicken“ , um weitere Informationen zu erfahren.

Unser erster Nachwuchs in 2018

Heute Nacht hat Beauty ihr Fohlen von D-Power bekommen.

 

Mit dem Namen Doppelpunkt alias Pünktchen.

10 Stunden alt

Ein gesundes Stutfohlen.

 

 

Pferdesolarium

Unser neues, höhenverstellbares Solarium ist einsatzbereit!

Den Pferden gefällt´s 🙂